Ganz egal, ob als Ergänzung zu farbenfrohen Möbeln oder als Kontrast zu einfarbigen Einrichtungsgegenständen, kann die Farbgestaltung an der Wand gelungene Akzente setzen. Ganz sicher gehst du, wenn du einer Farbfamilie treu bleibst, da sich diese Farben optimal ergänzen und unterstützen. Bist du etwas mutiger, dann setz auf Colour-Blocking, wie es auch in der Mode getragen wird. Kombiniere beispielsweise türkisfarbene Wände zu einem gelben Sofa. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Durch die farbige Wandgestaltung kannst du auch wunderbar den Stil deiner Einrichtung unterstreichen. Maritimes Flair wird beispielsweise durch das Zusammenspiel von weiß und blau erzeugt. Frische Pastelltöne und Naturfarben ergänzen den Landhausstil ideal. Du merkst schon, je nachdem, welchen Einrichtungsstil du bevorzugst, kommen andere Farben in Frage, um deinen Stil zu unterstreichen. Stilvolle Erdtöne, wie etwa beige, braun oder ocker, unterstreichen den Charme von Möbeln im Kolonialstil. So entsteht eine warme Atmosphäre in deinen vier Wänden, in der du dich sicher wohlfühlst. Du hast Angst, dass du dich an der geballten Farbenpracht zu schnell satt siehst? Dann probiere es doch einfach mit farbigen Accessoires. Klick dich durch die verschiedenen Einrichtungsstile und lass dich von der Farbgestaltung inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.