Rauch setzt auf Qualität & NachhaltigkeitDamit du stets auf dem neuesten Stand sein kannst – zumindest was deine Einrichtung anbelangt – sind wir ständig auf der Suche nach den neuesten Trends und aktuellsten Möbeln. Aus diesem Grund steht in unserem Kalender auch die Rauch Frühjahrsmesse als fester Termin. Im Ausstellungszentrum in Freudenberg fand vom 13.03. bis zum 17.03.2017 die diesjährige Frühjahrsmesse bei der Rauch Möbelwerke GmbH statt und wir waren wieder mit dabei. Ein kleines Team ausgewählter Mitarbeiter konnte sich direkt beim Hersteller vor Ort ein Bild der neuesten Kreationen machen, um bei Kundenanfragen als kompetenter Ansprechpartner rund um die Rauch Möbel Auskunft geben zu können. Hier wurden die neuesten Modelle getestet, Materialien unter die Lupe genommen und Funktionen ausprobiert

Zu Besuch bei Rauch in Freudenberg Unsere Mitarbeiter haben sich ein umfassendes Bild gemacht, als sie bei ihrem Besuch durch die mehretagige Ausstellung geführt wurden. Jedoch waren hier nicht nur die Neuigkeiten, sondern auch die Klassiker aus dem ebenso umfänglichen wie facettenreichen Repertoire anzutreffen. Ganz wichtig war dieser Besuch natürlich auch für unsere Produktmanager, deren Aufgabe es ist, dir die neuesten Trendmöbel und Möbeltrends ansprechend zu präsentieren. Ein kleines Schmankerl für unsere kleine Delegation war der Besuch des hauseigenen Museums, dessen frei zugängliche Dauerausstellung einen Einblick in die über hundertjährige Unternehmenskultur gewährt. Ein paar dieser überaus interessanten Eindrücke möchten wir dir heute wiedergeben.

Mit den Beimöbeln ADITIO von Rauch macht kreatives Einrichten Spaß

ADITIO von Rauch ist ein Beimöbelprogramm, welches dir durch die facettenreiche Wandlungsfähigkeit garantiert viel Spaß beim Einrichten beschert. Dekorative Nischeneinsätze, Beimöbelaufsätze und -regale, mit Glastüren versehene Vitrinenelemente, Hängespiegel mit Ablagen und Garderobenelemente, welche mit Schuhschrank und Sitzbank daherkommen – bei diesem Variantenreichtum eignet sich das Beimöbelprogramm ADITIO für die unterschiedlichsten Wohnbereiche. Damit sich das auserkorene Schätzchen auch perfekt in sein neues Umfeld integriert, hast du die Wahl aus verschiedenen Höhen sowie mehreren Breiten und kannst dich zudem zwischen unterschiedlichen Untergestellen entscheiden. Außerdem wartet ADITIO innen und außen mit der gleichen Farbe auf – bei Rauch werden übrigens keine farbigen Folien verwendet, um ein einheitliches Farbbild zu erzielen. Die Farbe wird aufgespritzt, was der Optik zugutekommt, wodurch sie auch noch nach Jahren nicht an Brillanz verliert. Durch 32 mm starke Innenseiten wird eine hohe Stabilität erzielt. Die Schubkästen sind mit Selbsteinzug, Dämpfung und hohen Zargen ausgestattet. Vielfalt hat einen Namen: ADITIO!

 

Der Kleiderschrank – unverzichtbarer Ordnungshüter im Schlaf- und Kinderzimmer

Der Kleiderschrank – es gibt ihn in den unterschiedlichsten Ausführungen und Zusammenstellungen. Ob mit Schwebe-, Dreh- oder Falttüren, mit oder ohne Spiegel, mit Schubkästen, für jeden Anspruch gibt es den passenden Kleiderschrank. Auch die Rauch-Gruppe hat einige neue Modelle in petto. Ein Schwebetürenschrank beispielsweise macht durch clevere Details überall einen guten Job, besonders, wenn eine Front des Schwebers verspiegelt ist. Ganz elegant gestaltet sich die Performance, die ein Schwebetürenschrank mit Glasfront und andersfarbenem Korpus bei Rauch abliefert.  

Das Schlafzimmer – viel zu schade, um hinter der Tür sein Dasein zu fristen

Das Schlafzimmer ist ein Raum, in dem wir unsere Privatsphäre genießen, aber auch schützen wollen, daher bleibt das Schlafgemach Besuchern meist verwehrt. Eigentlich schade, zumindest, wenn sich Rauch Schlafzimmermöbel hinter der Tür verbergen. Neben dem Schlafzimmer, welches uns mit einem nahezu schwebenden Bett und einem ästhetischen Kombikleiderschrank in seinen Bann zog, waren wir auch von den Schlafzimmern fasziniert, die durch unterschiedliche Stauraumvarianten unter den Liegeflächen der Betten auffielen.

Und hier noch ein paar Fakten zum Unternehmen Rauch

Mit der Gründung einer kleinen Schreinerei in Freudenberg durch den 25-jährigen Wendelin Rauch im Jahr 1897 begann der erfolgreiche Weg des mittlerweile als Rauch Möbelwerke GmbH firmierenden Unternehmens. Anfänglich wurden überwiegend Kleinmöbel gefertigt und seit Anfang an steht der Name Rauch nicht nur für Zuverlässigkeit und Langlebigkeit, sondern auch für Qualität „Made in Germany“. Dieses Erfolgsrezept des Familienunternehmens sorgte dafür, dass 1963 bereits über 500, zehn Jahre später sogar schon doppelt so viele Mitarbeiter beschäftigt werden konnten. Zu dieser Zeit, also in den 1970er Jahren, erschlossen die Rauch Möbelwerke mit neuen Ideen und qualitativ hochwertigen Produkten den europäischen Markt.

Das Repertoire des Herstellers

Zum Repertoire des deutschen Traditionsunternehmens gehören verschiedene Bereiche. So lässt sich etwa das gesamte Schlafgemach mit den Möbeln der Rauch-Gruppe einrichten, denn neben kompletten Schlafzimmereinrichtungen sind nicht nur einzelne Kleiderschränke, sondern auch umfangreiche Kleiderschranksysteme im Angebot. Auch die Möblierung im Reich des Nachwuchses ist gesichert, denn die Rauch-Gruppe kann neben Möbeln für das Babyzimmer auch mit dem Mobiliar für das Kinder- und Jugendzimmer aufwarten, etwa mit platzsparenden Schrankbetten. Zu guter Letzt sind die Apartmentmöbel zu erwähnen, mit denen sich die Gelegenheit bietet, auf kleinstem Raum eine ebenso komfortable wie ästhetische Einrichtung zu arrangieren. Ein paar Einrichtungsvorschläge erhältst du hier und noch viele weitere in unserem Online-Shop.

 

Ausgezeichnete Qualität

Mittlerweile zeugen verschiedene Qualitätszeichen, wie etwas das „Goldene M“, für den hohen Anspruch, den man bei der Rauch-Gruppe sowohl an die Rohstoffe und deren Verarbeitung als auch an das fertige Produkt hat. Als Partner im „Bündnis für Qualität“ verbürgt sich Rauch für eine hohe Produktqualität, die Erleichterung bei der Logistik sowie hohe Montagestandards. Mit einem verantwortungsvollen Blick auf Umwelt und Gesellschaft verfolgt man bei Rauch das Ziel der nachhaltigen Produktion. Aus diesem Grund wird der knappe Rohstoff Holz nicht nur effizient genutzt, sondern stammt auch aus regionalen, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Vielleicht spielte dies neben der umwerfenden Optik und den funktionalen Details auch eine Rolle bei der Wahl des Wohnidee-Leseraward 2015, den das Schrankprogramm 20up von Rauch erhalten hat.

 

 

Bitte beachte, dass nicht alle hier vorgestellten Messemodelle in Serie gehen. Daher können wir dir nicht alle vorgestellten Möbel in unserem Shop zum Kauf anbieten. Wir bitten um dein Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert