Relaxsessel Pure Natur Titelbild

Ein besonderes technisches Highlight für deine Wohnzimmereinrichtung ist ein Relaxsessel, der dich mit seiner immensen Funktionsvielfalt beim abendlichen Entspannen perfekt unterstützt. Die Auswahl an Polstermöbeln mit Relaxfunktion für dein Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder andere Räume deines Zuhauses ist nicht nur hinsichtlich der Polsterung, der Stoff- und Lederbezüge sowie der unterschiedlichen Designs überaus umfangreich. Auch die Einstellungsmöglichkeiten betreffend, sind deinen Wünschen fast keine Grenzen gesetzt. Weil viele Möbelinteressierte bei der Ausstattung ihrer Wohnung mit bequemen Polstermöbeln heute ein besonderes Komforterlebnis suchen und sich nicht mehr nur mit einem Sofa zufriedengeben, haben einige Möbelhersteller auch funktionale Relaxsessel in ihr Einrichtungsportfolio aufgenommen. Andere Marken, wie beispielsweise Gealux, haben sich ganz auf die Bereitstellung von bequemen Funktionssesseln spezialisiert, um bei ihrer Produktentwicklung immer auf dem neusten Stand zu sein. Wir zeigen dir, welche Funktionen für Relaxsessel üblich sind und auf welche Komfortoptionen du beim Kauf besonders achten solltest.

Eine Drehfunktion für perfekten Rundumblick

Weit verbreitet bei Relaxsesseln mit einem teller- oder sternförmigen Standfuß ist die Drehfunktion, dank welcher du dich in deinem Sessel, ebenso wie in einem Schreibtischstuhl, nach Belieben in rechter und linker Richtung drehen kannst. Von den Polstermöbel-Designern wird in der Regel akribisch darauf geachtet, dass die Ausführung des sternförmigen Fußes oder Drehtellers stilistisch und farblich gut mit dem Polsterbezug des Sessels selbst harmoniert. Sollten mehrere Fußteile sowie Bezugsmaterialien und Kolorierungen möglich sein, solltest du darauf achten, dass der Polsterbereich optisch zum gewählten Standfuß passt. Der Gealux Sessel Twinz 222 bietet beispielsweise ein breites Portfolio an verschiedenen Bezügen aus Echtleder und Flachgewebe, welche jeweils in mehreren Farben zu haben sind. Passend hierzu hat das Label auch mehrere Sternfuß- und Drehteller-Varianten im Edelstahl-Look, in gebürstetem Chrom sowie mit weiteren Designs als Basis für deinen Relaxsessel im Sortiment.

Gealux TV-Sessel Twinz 222

TV-Sessel Twinz 222 von Gealux mit möglichen Fußausführungen

Die Massagefunktion bei einem Relaxsessel

In die Königsklasse unter den Sesseln mit großem Funktionsumfang gehören Relaxsessel mit Massagefunktion. Massiert wird beispielsweise, wie beim Himolla Funktionssessel 7978, durch Massagerollen, die sich punktuell per Knopfdruck ansteuern lassen. Meist sind – wie auch beim genannten Modell – mehrere Massageprogramme enthalten, sodass sich Intensität, Rhythmus und der genaue Zielbereich der entspannungsfördernden Komforttechnik von dir bestimmen lassen. Der Massagesessel eignet sich ganz besonders für Personen, die ihren Rücken im Alltag häufig einseitig belasten müssen und infolge dessen regelmäßig unter Verspannungen oder anderen orthopädischen Problemen leiden. Regelmäßige Massageanwendungen fördern zudem die Durchblutung und kräftigen die Nacken- sowie Rückenmuskulatur. Zwar ist das Entspannungsprogramm in einem Massagesessel kein vollwertiger Ersatz für eine gekonnte Massage von menschlicher Hand, aber einen deutlichen Wellness-Effekt holst du dir durch einen Sessel mit Massagefunktion dennoch in dein Wohnzimmer.

Himolla Massagesessel 7978

Massagesessel 7978 von Himolla mit manueller Relaxfunktion

Eine Aufstehhilfe für den bequemen Ein- und Ausstieg

Die Aufstehhilfe lässt den Relaxsessel auf Knopfdruck leicht nach vorne abkippen, sodass dir das Aufstehen aus deiner Sitzposition erleichtert wird. Diese Funktion ist nicht nur für ältere Semester und Personen mit einer körperlichen Einschränkung interessant, sondern auch für alle anderen ein interessantes Detail, das den Komfort-Faktor beim Relaxen im Wohnzimmer nochmals unterstützt. Vor allem, weil Relax- oder Fernsehsessel oftmals eine erhöhte, recht weit über dem Boden gelegene Sitzfläche haben und zudem leicht nach hinten geneigt sind, können viele Benutzer den Boden vom Sessel aus mit ihren Füßen nicht unmittelbar erreichen. Die Aufstehhilfe ermöglicht es dir, dich angesichts dessen aus deinem Komfortmöbel problemlos zu erheben. Die Arbeitsweise der Aufstehhilfe ist beispielhaft am Pro.Com Sessel Gescher ablesbar. Hier lassen sich die enthaltenen Funktionen über eine Fernbedienung regeln, die du direkt am Fernsehsessel in einer Seitentasche aufbewahren kannst.

Pro.Com Relaxsessel Gescher

Pro.Com Relaxsessel Gescher mit Aufstehhilfe

Optimale Ergonomie durch die manuelle oder motorische Relaxfunktion

Eine manuelle oder motorische Relaxfunktion befördert dich entweder durch sanften Körperdruck oder per Knopfdruck auf einer zum Sessel gehörenden Bedienungsoberfläche von einer aufrechten Sitzposition in eine angenehme, fast waagerechte Liegehaltung. Der Gealux Relaxsessel Arc 2005 enthält gleich zwei Motoren, von denen einer für das Ausfahren der Fußstütze und der andere für das Absenken der Rückenlehne verantwortlich ist. Beide Teilfunktionen lassen sich über Tasten an der Innenseite einer der Armlehnen bedienen. Ist die Fußstütze vollends ausgefahren und die Rückenlehne abgesenkt, befindest du dich in der sogenannten „Herz-Waage-Position“, in der die Beine höher liegen als der Brustkorb. In dieser Stellung wird der Kopf besser durchblutet, was eine Entlastung des Kreislaufs zur Folge hat. Die Atmung wird bei dieser Körperhaltung ruhiger und gleichmäßiger – perfekt also, um sich am Abend oder auch tagsüber eine entspannende Ruhepause zu gönnen.

Gealux Relaxsessel Arc 2005

Fernsehsessel Arc 2005 von Gealux mit motorischer Relaxfunktion

Eine Heizfunktion für maximalen Komfort

Entscheidest du dich für einen Relaxsessel mit Heizfunktion, wird es an kalten Tagen kuschelig warm, denn per einfachem Tastendruck sorgt ein Sessel mit Heizung dafür, dass du eine wärmende Sitzfläche und Rückenlehne genießen kannst. Die Infrarot-Flächenheizung beim Sessel Brisbane von PM Oelsa funktioniert über eine Fernbedienung, die dich das wärmende Zusatz-Tool in drei Stufen regeln lässt. Dabei umfasst die Sitzheizung den gesamten Bereich vom Nacken bis zur Wade, sodass beinahe kein Körperbereich von der Behaglichkeit erzeugenden Wärmetechnik ausgeschlossen bleibt. In Kombination mit einer Kaltschaum-Polsterung im Sitz und einem PUR-Schaum-Polster am Rücken sowie der Relaxfunktion, welche dich in die bereits angesprochene „Herz-Waage-Position“ bringt, erhältst du so den Komfort, den du von einem Relaxsessel in deinem Wohnzimmer erwartest. Eine Kopfteilverstellung, die dir eine ergonomisch gesunde Nackenhaltung ermöglicht, gibt es bei Brisbane von PM Oelsa noch obendrauf.

PM Oelsa Relaxsessel Brisbane

Bedien-Element der Sitzheizung beim PM Oelsa Relaxsessel Brisbane

Erhöhte Mobilität durch Relaxsessel auf Rollen

Ist der Relaxsessel auf Rollen montiert, entfällt zwar oft die Drehfunktion, jedoch gibt dir ein Sessel auf Rollen die Möglichkeit, dich in deinem Wohnzimmer sitzend fortzubewegen und beispielsweise näher an den Couchtisch oder an die restlichen Polstermöbel heranzurücken. Rollbar ist zum Beispiel der TV-Sessel Friesland-Basic von Polsteria, der gleichzeitig – trotz eines beachtlichen Funktionsumfangs – den typischen Relaxsessel-Komfort zu einem günstigen Preis bereitstellt. Weil Relaxsessel nicht nur im Wohnzimmer als Fernsehsessel dienen, sondern auch im Arbeitszimmer für kurze Entspannungsmomente zwischendurch zu gebrauchen sind oder auch im Schlafzimmer und im Jugendzimmer zum Einsatz kommen können, sind Rollen am Polstermöbel besonders praktisch, wenn du die Sitzgelegenheit vom einen Wohnbereich zum anderen transportieren möchtest. Du musst dich dann nicht auf einen Standort festlegen, sondern kannst die Flexibilität deines Relaxsessels vollumfänglich ausschöpfen und entspannte Momente in jedem Raum deines Zuhauses genießen.

Polsteria Relaxsessel Friesland-Basic

Auf Rollen montierter TV-Sessel Friesland-Basic von Polsteria