2Nachdem du dich in unserem Beitrag „Die erste eigene Wohnung: die Planung“ bereits darüber informiert hast, woran du alles denken musst, wenn du Hotel Mama verlässt, wollen wir dir heute ein paar Inspirationen für deine neue Einrichtung geben. Sicher hast du schon ein paar Möbel zusammen, vielleicht aus deinem alten Zimmer bei deinen Eltern oder einige gebrauchte, aber noch intakte Fundstücke. Solltest du doch noch etwas benötigen, durchstöbere gern unseren Online-Shop. Im Folgenden haben wir ein paar Ideen für dich zusammengetragen mit Funktionsmöbeln von Herstellern, welche sich auf „Junges Wohnen“ spezialisiert haben.

Das Wohnzimmer

Das Wohnzimmer deiner Wohnung wird dein neuer Aufenthaltsbereich, in dem du Besuch empfangen kannst und dich vor allem wohlfühlen solltest. Richte dir deinen Ort zum Entspannen gemütlich und nach deinen Vorlieben ein. Entscheidest du dich für eine Einraumwohnung, eignen sich zum einen die bequemen Schlafsofas, wie beispielsweise das Sofa Cordia der Kollektion.LETZ oder das Modell Dylan von Restyl, super. Mit einem diesen Funktionsmöbel hast du tagsüber eine gemütliche Couch und in der Nacht ein komfortables Bett. Andererseits sind Schrankbetten, z. B. die Modelle der Armadi-Serie vom Hersteller Nehl, eine weitere platzsparende Form der Funktionsmöbel. Tagsüber siehst du eine normale Wohnwand mit genügend Stauraum für deinen Fernseher und Co., nachts lässt sich das Bett ganz einfach aus dem Schrank herausklappen und lädt zum Ausschlafen ein. Bei mehr Platz kannst du dich natürlich auch mit einer stylischen Wohnwand und größeren Polstermöbeln ausstatten. Sehr empfehlenswert ist hier das Sofa Basel von Job. Mit der integrierten Beleuchtung und dem günstigen Preis ist es perfekt für jeden Geldbeutel und ein echter Hingucker obendrein. Coole Sitzmöglichkeiten kannst du weiterhin durch praktische Sitzsäcke, wie den Sitzsack BeanBag XL Sophia Panama von Magma Heimtex, schaffen. Kombiniert mit einer coolen, stauraumreichen Wohnwand, z. B. Modell Dos oder Air von Trendteam, hast du schon bald deine kleine Wohlfühloase vervollständigt. Komplettiert mit einem Couchtisch, z. B. Universal von Trendteam, hast du ganz einfach eine schicke, moderne und preisgünstige Wohnzimmereinrichtung für deine erste eigene Wohnung gezaubert.

Das Schlafzimmer

Um entspannt in den Tag zu starten und einen separaten Ort zum Relaxen zu haben, sollte ein Schlafzimmer in deiner Wohnung nicht fehlen. Das Wichtigste ist und bleibt das Bett. Das Herzstück des Schlafzimmers lässt sich perfekt an deine Wünsche anpassen, sodass du ganz in Ruhe abschalten kannst. Ein cooles Boxspringbett hat die Kollektion.LETZ für dich in petto. Das Modell Beat, welches in verschiedenen Farben erhältlich ist, verfügt über ein integriertes Soundsystem. Für deine Klamotten ist der perfekte Kleiderschrank das beste Zuhause. Anderenfalls hast du die Möglichkeit, in einem kleinen Raum auch Kommoden mit einer mobilen Kleiderstange zu kombinieren und Platz zu sparen. Unter anderem versorgt dich der Hersteller Rauch mit der Schlafzimmereinrichtung Almade mit all dem. Weiterhin sind hierbei die richtigen Matratzen ein durchaus interessanter Punkt. In unserem Ratgeber zu Boxspringbetten kannst du dich genauer informieren, welche Matratze die richtige für dich ist. Denk natürlich auch an die Bettwäsche, sonst könnte es etwas frisch werden.

Funktionsmöbel für kleine Räume

Solltest du dich, um in der Großstadt zu sparen, für ein WG-Zimmer oder eine Einraumwohnung entscheiden, haben wir auch hier einen super Vorschlag für dich. Bei dem Hochbett Space Concept von Hasena erhältst du ein Funktionsmöbel, bei dem du fast alles in einem hast. Oben schläfst du komfortabel und unten findest du eine kleine Büroecke sowie eine integrierte Kleiderstange vor. So hast du die Möglichkeit, am Nachmittag für die bevorstehende Prüfung zu lernen und dich danach in deinem Bett zu entspannen. Du kannst dich natürlich auch für ein praktisches Schlafsofa entscheiden. Dies macht nicht nur in einem Wohnzimmer, sondern natürlich auch in einem WG-Zimmer eine super Figur.

Mit diesen Einrichtungskombinationen und Funktionsmöbeln jeglicher Art richtest du deine neue Wohnung ideal ein. Sollten dir unsere Vorschläge gefallen haben, lass uns gern ein Kommentar mit deinem Feedback da. Da deine erste eigene Wohnung nicht nur aus einem Wohnzimmer und einem Schlafzimmer bestehen wird, erhältst du in einem unserer nächsten Beiträge viele spannende Informationen für die Einrichtung deiner Küche und deines Badezimmers, denn auch hier gibt es viele kleine Tricks, um einen kleinen Raum möglichst praktisch zu nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.